Menschen

Aus Draconigen Studios Wiki

Das Volk der Menschen ist eines der jüngsten Völker in Gramur und dennoch hat es sich neben den Zwergen, Elfen und Drachen erfolgreich etabliert. Sie leben mittlerweile auf zusammen in denselben Städten und haben die früheren kriegen die zwischen den Völkern herrschten, beigelegt.

Die Menschen sind vor allem dafür bekannt in Gramur, das sie sich besser an die verschiedenen Umwelteinflüsse der Welt anpassen können als die anderen Völker, die Gobblins ausgenommen.

Verhalten

Das verhalten ist hier wirklich bunt gemischt, es ist eigentlich beinahe alles vorhanden und unterscheidet sich Regional stärker als bei anderen Völkern.

Vorurteile

  • Sie klauen gerne und andauernd
  • Sie seien heimtückisch
  • Sie seien machthungrig
  • Sie seien nicht sonderlich intelligent

Es hat sich zwar mehrfach bewiesen, das diese Vorurteile beim großteil dieses Volkes nicht zutreffen, dennoch halten sie sich hartnäckig in der Bevölkerung.

Verbreitung in Gramur

Die Menschen haben sich über die Jahrhunderte über die gesamte Welt verteilt und man findet sie mitterweile auf jedem Kontinent Gramurs. Die große Verbreitung war vorallem der großen anpassungkeit zu verdanken,welche das Volk der Menschen besitzt. Sie schafften es sogar unter Bedingungen zu überleben, die allgemein als lebensfeindlich galten und siedelten sogar an solchen Orten. Dazu gehören beispielsweise die Wüstenregionen.